konii.de

 

Private Immobilienverkäufer in Deutschland sind nicht gerade bescheiden, wenn es um den Verkaufserlös ihrer Wohnimmobilie geht. 53 Prozent der privaten Anbieter überschätzen den Wert ihrer Wohnung oder ihres Hauses sogar. Die Fehleinschätzungen schwanken zwischen 20 bis 30 Prozent zum reellen Wert. Wer aber eine Immobilie zu teuer anbietet, der kann am Ende schnell mit deutlich weniger Gewinn dastehen.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel: konii.de