realbest.de vertreibt ab sofort das Bänsch-Quintett, ein Berliner Wohnbauprojekt aus fünf Neubauten. 82 neue Eigentumswohnungen, davon 12 Penthäuser, können ab sofort über die Online-Plattform realbest.de erworben werden.

Das Bänsch-Quintett ist ein Neubauobjekt der Hamburger Projektentwicklungsgesellschaft evoreal, die bereits Wohnungsbauprojekte in München, Hamburg und Berlin realisiert hat. Das Ensemble aus fünf Gebäuden ist in der Bänschstraße, Pettenkofer Straße und Dolziger Straße im Bezirk Friedrichshain gelegen. Die Objekte befinden sich aktuell im Bau. Bis zum Herbst-Quartal 2014 entstehen hier für Singles und Familien 82 Eigentumswohnungen, davon 12 Penthäuser. „Mit dem Bänsch-Quintett wird eine der letzten noch verbliebenen Baulücken im Bezirk Berlin-Friedrichshain geschlossen“, sagt Axel Winckler, Geschäftsführer und Mitbegründer von realbest.de. „Wir freuen uns, unseren Kunden die Möglichkeit bieten zu können, diese hochwertigen Wohnungen in bester Lage auf realbest.de kaufen zu können.“

Die Zwei- bis Vierzimmerwohnungen haben eine Wohnfläche von 58 bis 134 Quadratmetern. Die Wohneinheiten werden über bodentiefe Isolierglasfenster, Doppelflügeltüren und Parkettböden mit Fußbodenheizung verfügen. Sonnenbalkone und -terrassen und ein landschaftsgärtnerisch gestalteter Gemeinschaftsgarten gehören ebenso zur Grundausstattung wie eine Aufzuganbindung bis in die Tiefgarage.

Weiterführende Informationen sind unter www.bänsch-quintett.de erhältlich. Kaufinteressenten können durch die Anmeldung auf realbest.de weitere Informationen über das Objekt erhalten und die ersten Schritte des Verkaufsprozesses online tätigen, bis hin zur Online-Reservierung.