Für realbest.de steht der Kurs 2018 weiter auf Wachstum: Das erfolgreiche PropTech-Unternehmen für Immobilienverkäufe sichert sich eine Wachstumsfinanzierung über 7 Millionen Euro.

realbest hat einen neuen Investor gewonnen. Die Commerzbank-Tochter CommerzVentures beteiligt sich neben Altinvestoren wie Hevella Capital, der VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin der IBB, Ventech und Immotech Venture (Marius Marschall von Bieberstein) an der neuen Finanzierungsrunde der digitalen Verkaufsplattform für Wohnimmobilien. „realbest ist ein echter Problemlöser für Immobilienmakler“, begründet Patrick Meisberger, Geschäftsführer von CommerzVentures die Entscheidung, in das Berliner PropTech-Startup zu investieren. Er ergänzt: „An realbest hat uns neben dem starken Team auch der einzigartige Netzwerkansatz überzeugt. Wir halten das Geschäftsmodell von realbest für nachhaltig und überlegen.“ Mit den zusätzlichen Finanzierungsmitteln wird das Unternehmen insbesondere in die Produktentwicklung sowie in die Vergrößerung des Vertriebsteams investieren, um das Angebot für unabhängige Immobilienmakler auszubauen und in dem Bereich stark zu wachsen. „Bei der Digitalisierung des Marktes geht es darum, dass alle Marktteilnehmer wie Immobilienmakler und Finanzdienstleister befähigt werden, über eine Plattform professionell Transaktionen abzuwickeln, Beziehungen zu teilen und zu kollaborieren“, sagt Mathias Baumeister, Gründer und Geschäftsführer von realbest. „Bereits heute akquirieren wir 25 Prozent unserer Verkaufsobjekte sowie 35 Prozent der Käufer aus unserem Netzwerk, bestehend aus Immobilienmaklern, Finanzdienstleistern und Banken.“

realbest hat in den vergangenen zwölf Monaten deutschlandweit ein Immobilienvolumen im dreistelligen Millionenbereich verkauft und seitdem sein Vermarktungsportfolio um 100 Prozent auf 290 Millionen Euro Verkaufsvolumen gesteigert.

Über realbest
realbest ist Deutschlands erste digitale Verkaufsplattform für Wohnimmobilien. Die digitale Umklammerung der Immobilientransaktion reicht von der Immobilienbewertung für den privaten Immobilienverkäufer bis zur Online-Reservierung des Käufers. Marktprofis wie Immobilienmakler, Finanzierungsberater und andere Vermittler können die Akquise und die Vermittlung von Wohnimmobilien online abwickeln. Zudem können sie Beziehungen zu potenziellen Käufern und Verkäufern aus dem eigenen Kundenbestand teilen und dabei von Kooperationen im Netzwerk profitieren. Damit sorgt realbest für eine schnellere Kaufabwicklung bei hoher Transparenz, an deren Ende der Bestpreis für den Verkäufer steht.
Weitere Informationen unter www.realbest.de

Über CommerzVentures
Die CommerzVentures GmbH wurde von der Commerzbank AG als Corporate-Venture-Fonds mit Investmentfokus auf Finanzdienstleistungen und -technologien (“FinTech”) gegründet. CommerzVentures ist auf skalierbare und attraktive Geschäftsmodelle ausgerichtet und investiert weltweit mit einem Fokus auf Europa. Die Gesellschaft hat den Geschäftsbetrieb am 1. Oktober 2014 aufgenommen und hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Mehr Informationen unter www.commerzventures.de

Pressekontakt
Ines Balkow
markengold PR
Münzstr. 18, 10178 Berlin
Tel: +49/30/219 159-60
E-Mail: realbest@markengold.de